Dietlgut

Bergtouren
Geprüfte Kriterien des Dietlguts

Alle Betriebe der "Wanderspezialisten" müssen bestimmte einheitliche Qualitätskriterien erfüllen und werden regelmäßig kontrolliert.

Allgemeine Grundvoraussetzungen sind:
  • Ruhige Lage
  • Nähe zu Wandermöglichkeiten
  • Inhaber haben "Wanderkompetenz", sind naturverbunden und zeigen Umweltbewusstsein
  • Mitarbeiter können ebenfalls "Wanderauskunft" geben
  • Kartenmaterial aus der Pyhrn-Priel-Region und der angrenzenden Umgebung
  • Wanderbücher, Landschaftsführer, Pflanzen-, Pilze-, und Tierführer, Kulturführer
  • Infos über Bergführer, Bergbahnen, Museen und Freizeitmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel
  • Nationalparkinformationen
  • Wandertaxiinformationen
  • Hütten-, Almen- und Gaststätteninfos
  • Wanderapotheke

Leihmöglichkeiten in jedem Betrieb
Folgende Verleihutensilien für Wanderer bietet jeder Betrieb:
  • Schuhputz- und Schuhreinigungsmöglichkeit
  • Schuhtrockenraum
  • Wanderapotheke
  • Wander- oder Teleskopwanderstöcke
  • Nordic-Walking Stöcke
  • Wanderrucksäcke
  • Thermoskannen

Dienstleistungen jedes Betriebes
Folgende Dienstleistungen bieten die Betriebe für Ihre Gäste an:
  • Hilfe bei der Organisation von Wandertouren
  • mind. eine organisierte Wandertour die Woche
  • Frühes Frühstück ist möglich
  • Lunchpaketservice
  • Vermittlung von Sauna- oder Massagemöglichkeiten wenn nicht im Haus
  • Vermittlung von Trendkursen (Nordic-Walking)
  • Wetterinfos
  • allgemeine Alpin- und Wandertipps

Wanderspezialisten Servicepaket

4 Wanderschuhe- einzigartiges Tourenprogramm mit den professionellen Nationalparkbetreuern
  • 2 x wöchentlich jeden DI und SA
  • Europawanderwege-Leitsystem
  • ortsübergreifendes Wandertaxisystem (gegen Gebühr jederzeit verfügbar)
  • Wanderbibliothek mit Prospekten, Naturführer, Tourenvorschlägen, Karten, Büchern, Videos, Panoramakarte, Wetterberichten, Veranstaltungen, Wanderapotheke usw.
  • Wanderbetreuung mit individueller Tourenempfehlung
  • Wandershop mit Verleih von Wanderstöcken, Rucksäcken, Thermoskannen, Regenschutz (teilweise auch zum Verkauf)
  • Schuhtrocken- und Reinigungsmöglichkeit, Schuhputzzeug und Imprägnierspray
  • Thermo-Frühstück und Lunchpaket möglich
  • mindestens 1 geführte Wanderung pro Woche mit den Wanderspezialisten
  • 1 kompetenter Wanderpartner für Wanderbetreuung im Haus
  • mindestens 2 geführte Wanderungen mit den Wanderspezialisten (zusammen mit 2 geführten Nationalparktouren) = 4 gef. Touren pro Woche
  • Wanderführer im Haus, persönliche Wanderinfo (Infoabend oder persönliches Gespräch)
  • Weckdienst, Frühaufsteher- Frühstück, vegetarische Kost, Verleih von Pulsuhr, Fernglas, Wanderschuhverleih, Sauna im Haus

Wanderwege und Klettersteige aller Schwierigkeitsgrade


Mehrere leichtere Wanderwege führen durch das Wandergebiet rund um den idyllischen Schiederweier.
Die Hutterer Böden oder die Hutterer Höss, erreichbar über die Bergbahnen in Hinterstoder, wiederum sind Ausgangspunkte für zahlreiche leichte bis mittelschwere Wanderungen.
Richtig anspruchsvoll sind schließlich Bergtouren und Klettersteige auf den Großen Priel und auf die Spitzmauer.

Wandern, Bergsteigen, Klettern - in Hinterstoder ist für jeden etwas dabei!


Großer Priel, Spitzmauer, Schrocken und Hochmölbing

  • Über Almtaler Haus und Welser Hütte auf den Großen Priel
  • Bergtour auf den Großen Priel mit Zwischenstopp auf dem Prielschutzhaus
  • Über den Klettersteig auf den Gipfel des Großen Priel in Hinterstoder
  • Abenteuerlicher Aufstieg bei Mondschein den Großen Priel
  • Ein wirkliches Gipfelerlebnis mit Blick auf Baumschlagerreith und Steyrursprung...
  • Wunderschöne Bergwanderung vom Grundlsee im Salzkammergut ins Tote Gebirge
  • Bergtour auf die Spitzmauer über den Stodertaler Klettersteig
  • Schrockengrat — Schrocken — Kreuzspitze — Hochmölbing — Türkenkarscharte
  • Schöne Einblicke vom Poppensand in die berühmten Schitourentäler...
  • Schnell wird aus einem kleinen Ursprung schon nach wenigen Metern ein reißender Fluss...
  • Wanderwege blau - rot - schwarz: eine kleine Hilfe bei der Auswahl der passenden Route.
  • Der interessante Themen- wanderweg in Hinterstoder führt entlang der Steyr. Er ist ist streckenweise mit dem Kinderwagen befahrbar.
  • Von der Hutterer Höss geht es abwärts durch´s wildromantische Weißenbachtal zum Schiederweiher ...
  • Eine leichte Wanderung auf den Geißlitzkogel mit herrlichem Ausblick auf den Schiederweiher
  • Einer der schönsten Naturschauplätze Oberösterreichs befindet sich am Fuße von Großem Priel und Spitzmauer in Hinterstoder: der Schiederweiher
  • Spaziergang auf der Bergstation der Hutterer Höss, über die Schafkögel bis zum Fuße des Schrocken